Die 5 besten Text-to-Speech-Tools für 2024

Avatar von Admin

·

1. Googles Text-to-Speech

Die Text-to-Speech-Technologie von Google verwendet Deep Learning und natürliche Sprachverarbeitung, um geschriebenen Text in flüssige, natürlich klingende Sprache umzuwandeln. Hier ist eine Übersicht über die Funktionen und die Funktionsweise:

  1. Deep Learning-Modelle: Googles Text-to-Speech nutzt Deep-Learning-Modelle zur Sprachsynthese. Diese Modelle werden anhand eines riesigen Datensatzes von Sprachaufzeichnungen trainiert, um die Nuancen der Sprache zu erfassen.
  2. Linguistische Regeln und Synthese: Über Deep Learning hinaus verbessert Google die Sprachsynthese mit linguistischen Regeln und Algorithmen und optimiert die Sprache, damit sie zu verschiedenen Sprachen und Kontexten passt.
  3. Mehrsprachige Unterstützung: Die Technologie unterstützt eine Vielzahl von Sprachen und Dialekten und ist daher flexibel für globale Anwendungen.
  4. Anpassung: Benutzer können die Sprachausgabe personalisieren, indem sie Einstellungen wie Stimmstil, Geschwindigkeit und Tonhöhe anpassen.
  5. Verwendung: Die Text-to-Speech-Funktion von Google wird häufig in Produkten und Diensten wie Google Assistant, Hörbüchern, Navigation und Rundfunk verwendet und erleichtert Menschen die Interaktion mit Geräten.

Insgesamt unterstützt Googles Text-to-Speech rund 50 Sprachen mit Hunderten von Stimmen zur Auswahl. Der Zugriff erfolgt hauptsächlich über eine API, was einiges an technischem Know-how erfordert. Es gibt ein monatliches kostenloses Kontingent von einer Million Zeichen, bei dessen Überschreitung Gebühren anfallen.

2. Text-to-Speech von AWS

Amazon Web Services bietet Text-to-Speech als Teil seiner Cloud-Dienste an, wobei der Schwerpunkt auf der Umwandlung von Text in flüssige Sprache liegt. Hier sind einige Details:

  1. Dienstname: Der Text-to-Speech-Dienst von AWS heißt Amazon Polly und ist ein Cloud-basiertes Angebot mit einer Reihe hochwertiger Sprachausgaben.
  2. Mehrsprachige Unterstützung: Amazon Polly unterstützt eine breite Palette von Sprachen und Dialekten, wie Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch usw.
  3. Stimmstile: Polly bietet verschiedene Stimmstile und Optionen, sodass Benutzer Typ (z. B. männliche oder weibliche Stimmen), Geschwindigkeit und Tonhöhe auswählen können.
  4. SSML-Unterstützung: Amazon Polly unterstützt Speech Synthesis Markup Language (SSML), die Benutzern eine bessere Kontrolle über Aspekte der Sprachausgabe ermöglicht.
  5. Echtzeitsynthese: Polly kann durch API-Aufrufe Sprache in Echtzeit generieren, passend für unmittelbare Anforderungen wie interaktive Systeme und Kundendienst.
  6. Benutzerdefinierte Stimmen: Amazon Pollys Neural Text-to-Speech (NTTS) bietet mithilfe neuronaler Netzwerktechnologie eine noch realistischere Sprachsynthese.
  7. Anwendungen: Polly wird in verschiedenen Bereichen eingesetzt, von virtuellen Assistenten bis hin zu Bildungsdiensten, und vereinfacht die Verwendung von Text-to-Speech.

Insgesamt unterstützt die Text-to-Speech-Funktion von AWS über 20 Sprachen mit mehr als 50 Stimmen und verfügt über eigene Nutzungslimits pro Monat.

3. IBM Watson Text-to-Speech

IBM Watson Text-to-Speech ist eine Sprachsynthesetechnologie von IBM mit folgenden Funktionen:

  1. Hohe Sprachqualität, die die Essenz menschlicher Sprachtöne und Stimmungen einfängt.
  2. Unterstützt über 30 Sprachen, darunter Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch und Japanisch.
  3. Verschiedene Aussprachestile, passend zu regionalen Dialekten und Altersgruppen.
  4. Hochgradig personalisiert, mit Anpassung von Stimmlage, Geschwindigkeit und Lautstärke, mit geschlechtsspezifischen Stimmanpassungen.
  5. Effizient und zugänglich als Cloud-Dienst, bietet schnelle Sprachsynthese ohne Softwareinstallation.
  6. Offener API-Zugriff für nahtlose Integration in Produkte und Anwendungen.

Im Wesentlichen bietet IBM Watson Text-to-Speech eine qualitativ hochwertige, personalisierte Sprachsynthese, die branchenübergreifend von Nutzen sein kann und die Zugänglichkeit im Verlagswesen, im E-Commerce und bei mobilen Apps verbessert.

4. ttsmaker Text-to-Speech

Ttsmaker ist ein Online-Tool zum Konvertieren von Text in Sprache. Geben Sie den Text ein, wählen Sie eine Sprach-Engine und einen Stil und erhalten Sie eine flüssige Sprachausgabe. Es ist praktisch für Sprachansagen, Sendungen und mehr. Allerdings hat ttsmaker ein Limit von 3000 Zeichen pro Eintrag und eine Tagesobergrenze, was unpraktisch sein kann.

5. Luvvoice Text-to-Speech

Luvvoice nutzt modernste KI und maschinelles Lernen, um Text in lebensechte, gesprächsähnliche Stimmen umzuwandeln. Die Verwendung ist ganz einfach: Geben Sie den Text online ein, wählen Sie eine Sprache und Stimme aus, klicken Sie auf „Senden“ und in Sekundenschnelle werden Ihre Worte gesprochen. Unterstützt über 70 Sprachen mit mehr als 200 Stimmen. Luvvoice zeichnet sich dadurch aus, dass es sich um einen völlig kostenlosen Dienst handelt, für den weder Kosten, Zeichenbeschränkungen noch die Notwendigkeit einer Kontoanmeldung bestehen.

Abschluss

Im Vergleich dazu sind Google und AWS Text-to-Speech aufgrund von Nutzungsbeschränkungen und potenziellen Kosten besser für größere Unternehmen mit technischen Kapazitäten geeignet. Luvvoiceist jedoch ideal für kleinere Unternehmen, einzelne Entwickler und allgemeine Benutzer, da es eine breite Palette an Sprach- und Stimmoptionen, eine mühelose Nutzung und, was am wichtigsten ist, einen völlig kostenlosen Service bietet.